Die Rente durch Hinzuverdienst aufbessern

Hinzuverdienst, Rente, In der Rente berufstätig, Regelaltersgrenze, Vorgezogene Rente, Rentenversicherung

Hinzuverdienst nach und vor Erreichen der Regelaltersgrenze: Was muss man beachten? Nach Erreichen der Altersgrenze muss man eigentlich nicht mehr arbeiten: der Gehalt soll nun durch die Rente ohne Hinzuverdienst ersetzt werden. Doch für viele Rentner ist dieses Modell unerreichbar: die Rente ist viel zu niedrig, um davon ein einigermaßen…

weiterlesen

Fehlende Zinsen – Deutschland jammert

Hört auf zu jammern! Jetzt jammern sie wieder. Nein, eigentlich jammern sie ja schon die ganze Zeit: Politiker, Verbraucherschützer, Medien und Bundesbürger. Die EZB mit ihrer Tiefzins-Politik sorge dafür, dass die Berufsgilde der Sparschweiz-Züchter wegen der Null-Zins-auf-dem-Sparkonto-Politik enteignet würde. Sie weisen empört darauf hin, dass es wegen der Zinssituation für…

weiterlesen

Privatvermögen: Die Armen werden ärmer, die Reichen werden reicher

Privatvermögen in Deutschland4 bild KALISTE A

Laut dem aktuellen Vermögensbericht der Bundesbank, seien die Privatvermögen in Deutschland sehr ungleich verteilt. Etwa 60 Prozent des gesamten Nettovermögens gehöre den reichsten zehn Prozent der Deutschen. Der Präsident des Wirtschaftsforschungsinstituts DIW, Marcel Fratzscher, meint, in Deutschland seien Privatvermögen so ungleichmäßig wie in keinem anderen europäischen Land verteilt. Ein möglicher…

weiterlesen

Günstige Hypotheken – Das Eigenheim als Vorsorgeinstrument?

Günstige Hypotheken - Das Eigenheim als Vorsorgeinstrument?

Günstige Hypotheken: Keine Miete im Alter zahlen Günstige Hypotheken machen die Träume vom eigenen Haus wahr. Dank der kundenfreundlichen Zinspolitik der Europäischen Zentralbank können immer mehr Menschen sich einen Immobilienkredit leisten. Nicht selten beträgt der Zinssatz bei einem Immobilienkauf weniger als 1 Prozent. Kein Wunder, dass so viele Menschen sich…

weiterlesen

Individuelle Finanzplanung erfordert Dialog

individuelle Finanzplanung macht mehr aus dem vorhandenen Vorsorgevermögen

Reden ist Silber, schweigen ist doof Wenn ein Finanzplaner seiner ihm zugedachten Arbeit nachgeht, muss er in der Lage sein, sich wie ein Schauspieler in die Situation seiner Mandanten zu versetzen. Das ist wichtig, denn Finanzplanung ist Lebensplanung. Und da es nicht das Leben des Beraters ist, muss er (oder…

weiterlesen

In der PKV ist Beratung Pflicht!

In der PKV geht nichts ohne Beratung - Foto 5AM-Images

Neulich erhielten wir auf vorsorgeportal.org die Anfrage betreffend die Optimierung einer bestehenden Krankenversicherung. Nichts Unübliches, denn viele Altverträge stellen die Versicherten vor echte Probleme. Leider auch nicht unüblich war der Wunsch des Fragenden, man möge ihn in dieser Frage nicht persönlich kontaktieren. Somit ständen für eine Beratung lediglich der Name,…

weiterlesen

Lohnt es sich in die PKV zu wechseln?

Lohnt es sich in die PKV zu wechseln

Unternehmer, Selbständige und Besserverdiener stellen sich regelmäßig eine auf den Blick ganz einfache Frage: Lohnt es sich in die PKV zu wechseln? Lange Jahre konnte diese Frage einfach beantwortet werden, denn gerade für Einsteiger in die private Krankenversicherung (PKV) waren die Prämien in der Vergangenheit auf den ersten Blick unschlagbar…

weiterlesen

Die Umverteilung läuft gnadenlos

Umverteilung von Vermögen durch billiges Geld Foto ktsdesign

Vor rund einem Jahr hat der Rockstar unter den Ökonomen, der Franzose Thomas Piketty, die Welt mit der Theorie beglückt, dass die Einkommens- und Vermögensverteilung immer einseitiger werde (Umverteilung von Einkommen und Vermögen). Das hat zu einer umfassenden Diskussion in Fachkreisen und zur Frage geführt, ob der Kapitalismus sich nicht…

weiterlesen

Problemfall auslaufende Lebensversicherung zur Unzeit

auslaufende Lebensversicherung Foto: daboost

Immer wieder kommt es vor, dass sich der Ablauf einer Lebensversicherung einen Deut um die tatsächlichen Lebensverhältnisse schert. Hand aufs Herz: vor 30 Jahren hat Ihnen irgendein Versicherungsexperte aufgerechnet, dass das Geld im Alter hinten und vorne nicht reichen wird und man deshalb etwas ansparen solle. Am besten mit einer…

weiterlesen

Babyboomer in der Zinsfalle

Babyboomer haben nicht viel Zeit Ihre Rentelücke zu schliessen

Seit das Ersparte keinen Zins mehr bringt, ja sogar die Gefahr besteht, dass sogar unter dem Strich weniger bleibt, als man eingelegt hat, ist die Freude am Sparen bei vielen Babyboomern spürbar zurück gegangen. Gerade im Vorsorgebereich fällt auf, dass die Menschen zunehmend das Gefühl bekommen, es spiele keine Rolle,…

weiterlesen