Wie reich ist reich und wenn ja wie viel?

Der Börse sei Dank: Es gibt immer mehr Millionäre und die werden immer reicher. Doch was sagt uns das über die tatsächlichen Vermögensverhältnisse in Deutschland? Nichts, was ein kleiner Spaziergang durch irgendeine Stadt dieser Republik schon innerhalb von 30 Minuten in erschreckender Deutlichkeit zeigt. 2003: Das Flaschenpfand beherrscht die Schlagzeilen…

weiterlesen

Die Treuhänderklausel

Das langanhaltende Zinstief treibt viele konservative Anleger an den Rand der Verzweiflung, hofften sie in der Vergangenheit doch, mit den Zinserträgen zumindest einen Teil ihrer Altersvorsorge absichern zu können. Aktuell reichen diese Erträge jedoch nicht einmal dazu aus, nach Abzug von Kosten und Steuern die Inflation im Griff zu behalten.…

weiterlesen

Wenn die Fertilisationsrate über die Staatsfinanzen entscheidet

Wachstumschancen schwinden Der Zensus von 2011 hat ergeben, dass Deutschland rund 1,5 Millionen Einwohner weniger zählt als angenommen. Wenn wir von einer Menschenmenge in der Größenordnung der Stadt München Abschied nehmen müssen, dann ist das nicht nur menschlich ein schwieriger Moment, sondern hat auch wirtschaftlich fatale Konsequenzen. Wirtschaftskraft ist eine…

weiterlesen

So vermeiden Sie die Kostenfalle der privaten Krankenversicherung

Sichern sie sich eine finanzierbare PKV im Alter Die private Krankenversicherung ist für ältere Menschen Segen und Fluch zugleich. Der Segen besteht in spürbar besseren Leistungen und einer privilegierten Behandlung. Der Fluch resultiert aus den meist unkontrolliert steigenden Versicherungsbeiträgen, welche sich so mancher Rentner und Rentnerin im Alter nicht mehr…

weiterlesen

Steuerfinanzierte Prämienentlastung für PKV Versicherte

So bleiben PKV Beiträge im Alter finanzierbar Immer mehr ältere Mitglieder einer privaten Krankenversicherung bekommen im Rentenalter massive Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Beiträge. Grund für diese Entwicklung ist nicht alleine die stete Steigerung ihrer Beiträge. Ursache ist vielmehr der Umstand, dass die Betroffenen die Augen vor der Tatsache verschlossen…

weiterlesen

Wirksamstes Steuersparmodell

Jahr für Jahr setzen viele Unternehmer ihre Hoffnungen auf die Fähigkeiten ihrer Steuerberater, die Steuerbelastung möglichst tief zu halten. Doch dieser Erwartung folgt meist die Enttäuschung, denn ohne konkreten Auftrag und Vorgaben ihrer Mandanten agieren diese meist eher passiv. Kein Wunder also, dass viele Unternehmer anfällig sind für windige Steuersparmodelle.…

weiterlesen

Vorsicht Altersschwachsinn

Viel wird in den Medien über die diversen Gefahren des Lebens geschrieben: Essen, Sitzen, Rauchen, Zucker, Einsamkeit, Arbeit, Arbeitslosigkeit … Die Gefahren für Leib und Seele sind in dieser Welt offenbar unendlich und die Wahrscheinlichkeit, dass man früher oder später einem dieser Risiken erledigt, ist extrem hoch. Fast ebenso hoch…

weiterlesen

Falsche Steuerung, verschenkte Steuerzuschüsse, fehlende Effizienz

Unternehmen Altersvorsorge in Gefahr Als Unternehmen ist man darauf getrimmt, Marktveränderungen aufmerksam zu beobachten und falls es angezeigt erscheint, rasch und effizient darauf zu reagieren. Wer diese Kunst beherrscht, sichert sich für viele Jahre ein Leben in Wohlstand und Sicherheit. Viele Unternehmer und Selbstständige vergessen allerdings, dass sie ihrem Leben…

weiterlesen

Betreuung ist nicht gleich Pflege

Im allgemeinen Sprachgebrauch brauchen Menschen, welche nicht in der Lage sind ihre Dinge ohne Hilfe von außen zu erledigen, eine Betreuung. Dabei reicht das Spektrum der Unterstützung vom einfachen Anziehen am Morgen, über die Körperpflege, das Einkaufen bis hin zur Besorgung des ganzen Haushaltes. In den meisten Fällen wird diese…

weiterlesen