Fehler bei der Altersvorsorge, die man vermeiden soll

 In Allgemein

Fehler bei der Altersvorsorge, die man vermeiden soll

Obwohl das Thema der Vorsorge für alle Menschen sehr wichtig ist, wird sie gerne von vielen vernachlässigt. Viele Fehler bei der Altersvorsorge lassen sich allerdings vermeiden, wenn man sich im Voraus über verschiedene Vorsorgemöglichkeiten ausreichend informiert und mögliche Fehler berücksichtigt.

Unzureichende Informiertheit

Wenn die Deutschen sich ein neues Auto kaufen oder eine Reise buchen, informieren sie sich fleißig über Vorteile und mögliche Nachteile, bevor sie das Geld ausgeben. Wenn es aber darum geht, sich zu informieren, um die Fehler bei der Altersvorsorge zu vermeiden, benehmen sich viele Menschen verantwortungslos.

Lücken in der Altersvorsorge

Altersvorsorge besteht aus mehreren gleichwertigen Komponenten und keiner davon soll vernachlässigt werden. Bei der Altersvorsorge ist wichtig:

  • Individuelle Vorsorgevollmacht zu erteilen;
  • Patientenverfügung zu verfassen;
  • Klärung der Finanzen im Pflegefall durchzuführen;
  • Testament zu verfassen.

Unqualifizierte Beratung

Es sei fatal, sich nur auf die Meinung von Freunde, Familie und Bekannte bei den Vorsorgefragen zu verlassen, meint Margit Winkler vom Institut GenerationenBeratung. Denn nur ausgebildete Vorsorgeberater können für ihre Beratung haften und sind verpflichtet, alle besprochenen Versicherungsangelegenheiten zu dokumentieren.

Vorsorge persönlich anpassen

Gute Altersvorsorge soll an die eigenen Bedürfnisse jedes einzelnen Versicherten angepasst werden. Es hängt unter anderem von der Familiensituation ab, welche Vorsorgemittel optimal sind. Man kann nicht pauschal über die Altersvorsorge bestimmen.

Bei der Beratung immer wachsam bleiben

Bei der Suche nach dem Berater muss man achtsam bleiben. Ein Berater, der zu viel Werbung von einem bestimmten Versicherungsmodel macht oder die persönliche Situation nicht berücksichtigt, wirkt verdächtig.

Es ist wichtig, gut informiert zu sein

Um den Betrug bei der Beratung zu vermeiden, soll man sich  vorher gut informieren. Ein Kunde, der sich für den Beratungsgespräch gut vorbereitet hat, kann die falsche Beratung leichter erkennen und Fehler bei der Altersvorsorge entgehen.

Nicht alles auf eine Karte setzen

Winkler rät, mehrere Anlagearte zu kombinieren. Gesetzliche und betriebliche Altersvorsorgen lassen sich gut mit der privaten Altersvorsorge kombinieren.

Mehr Informationen dazu, wie man Fehler bei der Altersvorsorge vermeiden kann, finden Sie hier.

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Steuern und Versicherungen für Rentner bild Milosz BartoszczukOstrente 5 bild Joachim Wendler